Eine Vielzahl an unterschiedlichen Internetsticks wird von verschiedenen Herstellern angeboten. Eines haben moderne Sticks gemeinsam, sie sind in der Handhabung sehr unkompliziert. Nach dem Einlegen der SIM Karte und erstmaligen Einstecken des Sticks an den USB Anschluss eines Computer oder Laptops, startet bereits die auf dem Internet Stick hinterlegte Software automatisch. Bereits nach kurzer Zeit muss nur noch die PIN der SIM Karte eingegeben werden und schon beginnt per einmaligen Klick die Datenverbindung. Bei der Kaufentscheidung sollte das Augenmerk auf der maximalen Bandbreite der Hardware liegen, denn alle Sticks sind abwärtskompatibel, somit auch immer für niedrigere Geschwindigkeiten geeignet. Angaben von Download-Geschwindigkeiten von 21 Mbit/s und Upload-Geschwindigkeiten von 5,76 Mbit/s zeugen von einer modernen Hardware. Moderne LTE Sticks bieten noch weit höhere Bandbreiten.

4G Systems XSStickW21

Internet Stick Der 4G Systems XSStickW21 (UMTS / HSDPA / HSUPA) ermöglicht Ihnen auch unterwegs stets den Zugriff auf die unendlichen Weiten des World Wide Webs. Der clevere Surfstick ist im Handumdrehen eingerichtet, eingesetzt werden kann er sowohl auf PC's oder Laptops mit Windows- oder Apple-Betriebssystem. Der 4G Systems XSStickW21 ist nicht SIM-Lock geschützt und daher in allen verfügbaren Netzen einsetzbar, Download-Geschwindigkeiten mit bis zu 21 Megabyte pro Sekunde, sowie Upload-Geschwindigkeiten mit bis zu 5,76 Megabyte pro Sekunde erlauben die überaus rasante Nutzung des Internets.
Internetstick 4G Systems XSStickW21 ohne Vertrag kaufen

Vodafone USB-Stick K3772-Z

Ratgeber Internet Stick Der Vodafone UMTS USB K3772-Z Surfstick mit SIM-Karte ist der ideale Surfstick für Anwender, welche nur selten einen Ausflug ins Internet wagen. Zeitlich begrenzte Internetverbindungsmöglichkeiten können bei diesem vertragsfreien Produkt wahlweise über das eigene CallYa-Konto, eine CallNow-Karte, die Handyrechnung von Vodafone oder via Kreditkarte bezahlt werden. Über HSDPA stehen dem Anwender Download- und Surf-Geschwindigkeiten mit bis zu 21,6 Mbit/s, sowie Upload-Geschwindigkeiten mit bis zu 5,76 Mbit/s zur Verfügung.
Vodafone USB-Stick K3772-Z ohne Laufzeitvertrag kaufen

Telekom Web n Walk Fusion III

Internet Stick Vergleich Schnelles und flächendeckendes Surfen im World Wide Web sind mit Web n Walk Fusion III von der Deutschen Telekom kein Problem. Käufer des Sticks profitieren nicht nur durch hervorragende Netzabdeckung, auch rasante Download-Geschwindigkeiten mit bis zu 21 Mbit/s, sowie Upload-Geschwindigkeiten mit bis zu 5,76 Mbit/s sind im deutschen Raum möglich. Unterstützt werden bei diesem Surfstick sowohl GPRS, UMTS, EDGE, als auch HSDPA/HSUPA.
Telekom Web n Walk Fusion III ohne Vertrag kaufen

LTE Internetstick Huawei E3372

Hardware Vergleich Der Huawei E3372 Internet Stick ermöglicht auch unterwegs den rasanten Zugriff auf das World Wide Web. Er bietet höchste Flexibilität, denn er unterstützt alle Übertragungsstandards von 2G, 3G und 4G. Bei 2G (GSM) die Frequenzen 850/900/1800/1900 MHz, in den UMTS-Frequenzen 900 und 2100 MHz, sowie in den LTE-Frequenzen 800/1800/2100/2300/2500/2600 MHz. Dabei ist er abwärtskompatibel und verwendet immer die am jeweiligen Standort bestmögliche Übertragungstechnik. Bei schlechteren Empfangssituationen, beispielsweise innerhalb von Gebäuden, kann an den externen Antennenanschluss (2x MIMO) des Huawei E3372 eine Zusatzantenne angeschlossen werden. Schnelle Bandbreiten von bis 150 MBit/s im Download und bis zu 50 MBit/s im Upload sind möglich.
Internetstick Huawei E3372 ohne Vertrag kaufen